Wie kann ich einen Vlog erstellen?


Wie kann ich einen Vlog erstellen?

Viele Menschen sind zunehmend an der Erstellung eines Vlogs beteiligt. Es ist eigentlich eine Tätigkeit, die darin besteht, erbauliche Inhalte zu erstellen oder Erlebnisse zu erzählen. Sie ist für die Publikumsbindung unerlässlich und bietet sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen mehrere Vorteile. Wenn Sie sich also auf diese Erfahrung einlassen wollen, ist dieser Artikel für Sie.

Identifizieren Sie die Domäne und haben Sie eine gute Kenntnis der Öffentlichkeit

Dieser erste Schritt ist sehr wichtig und besteht darin, einen bestimmten und präzisen Bereich für das Schreiben Ihrer Inhalte zu definieren. Dies stellt das zentrale Thema des YouTube-Kanals dar und hilft Ihnen auch dabei, keine zufälligen Videos zu erstellen. Beachten Sie, dass die Mehrheit der beliebten Blogger in den Bereichen Essen, Fitness, Reisen, Make-up, Gaming und Unboxing arbeitet. Dennoch sind Sie nicht verpflichtet, auch in diesen Bereichen tätig zu werden, sondern sollten eine Marktstudie durchführen und den vorhandenen Bedarf ermitteln. Das Wichtigste ist, dass Sie in dem Bereich tätig sind, für den Sie eine Leidenschaft haben.

Treten Sie in die Fußstapfen anderer Vloger

Wenn Sie Ihr Fachgebiet bestimmt haben, sollten Sie nun recherchieren. Dazu sollten Sie sich von anderen Bloggern aus Ihrem Bereich inspirieren lassen. Analysieren Sie ihren Inhalt und identifizieren Sie ihre Stärken. Sie können auch herausfinden, wie sie sich entwickelt haben, indem Sie ihre alten Videos mit den aktuellen vergleichen. Zögern Sie nicht, sich neben den Inhalten auch für das Leben dieser Blogger zu interessieren.

Innovieren und in Ausrüstung investieren

Es ist wichtig, dass Sie originale Inhalte bereitstellen. Auf keinen Fall sollten Sie Ihre Vorgänger kopieren. Denken Sie darüber nach, Ihre Inhalte zu erneuern, indem Sie eine neue Version in Angriff nehmen, die Ihre Internetnutzer beeindrucken wird. Ebenso müssen Sie sie auf Ihre eigene Art und Weise markieren. Was die Beschaffung des Materials betrifft, hängt es von der Art des Vlogs ab, den Sie einrichten möchten. Die Ausrüstung ist nicht die gleiche, wenn Sie auf dem Gipfel eines Berges oder in einem beleuchteten Studio fotografieren wollen. Auf der anderen Seite ist die Grundausstattung: eine Kamera, ein Stativ, Objektive, Beleuchtung, ein Mikrofon und eine Bearbeitungssoftware.

Machen Sie einen Plan und bestimmen Sie den Inhalt

Bei der Erstellung eines Plans wird z. B. die Anzahl der Videoveröffentlichungen pro Woche, die Art der Musik und die Länge des Videos festgelegt. Sie müssen Ihre Richtlinien festlegen und, was am wichtigsten ist, sie befolgen, damit Ihr Publikum sie nachvollziehen kann. Bevor Sie Ihr erstes Video erstellen, sollten Sie auch einen Plan erstellen. Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Skript entscheiden oder nicht, ist es das Wichtigste, einen Überblick über die Themen zu geben, die auf dem YouTube-Kanal behandelt werden sollen.

Machen Sie das erste Video

Jetzt können Sie Ihr erstes Video aufnehmen. Es ist normal, dass Sie bei diesem Schritt ein wenig gestresst und nervös sind. Um jedoch ein gutes Video zu bekommen, müssen Sie sich entspannen, natürlich sein, Spaß haben und sich wohl fühlen. Denken Sie auch daran, mit dem Publikum zu interagieren, indem Sie die Kamera als Publikum betrachten. Für diese erste Aufnahme müssen Sie das Video auf Ihre persönliche Seite konzentrieren, indem Sie über Ihre Erfahrungen und Ihre Geschichte sprechen.

Bearbeiten der Videos

Die Bearbeitung der Videos ist ein wesentlicher und entscheidender Teil der Arbeit. Es gibt mehrere Software-Programme , die Sie bei diesem Schritt unterstützen. So finden Sie Adobe Premiere Pro, Final Cut Pro oder kostenlose Programme für Mac oder Windows. Unabhängig von der Software, die Sie verwenden, ist das Wichtigste, ein professionelles und sauberes Video zu erstellen. Auch beim Bearbeiten müssen Sie konzentriert sein und sich Zeit nehmen. Andererseits sollten Sie die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen, wenn Sie es sich leisten können.

Interagieren Sie mit dem Publikum

Nachdem Ihr Video ein paar Mal angesehen wurde, müssen Sie nun daran denken, mit Ihrem Publikum zu interagieren. Reagieren Sie dazu gerne auf Kommentare, aber achten Sie nicht auf Kritik. Sie müssen sie bei der Stange halten, indem Sie sie ermutigen, den nächsten Inhalten zu folgen. Sie können auch Social-Media-Konten erstellen und sie einladen, Ihnen auf diesen Plattformen zu folgen.

Optimieren Sie Ihren Inhalt

Optimieren Sie Ihren Inhalt, um das Video in den oberen YouTube-Suchergebnissen zu positionieren. Wenden Sie daher die empfohlenen Techniken zur Verbesserung der Referenzierung einer Webseite an. Geben Sie Ihrem Video zu diesem Zweck einen prägnanten, witzigen und klar eingängigen Titel. Fügen Sie dann mit Creator studio Tags zu Ihrem Video hinzu. Zum Schluss erstellen Sie Thumbnails , z. B. mit Canva.

Arbeiten Sie mit anderen Bloggern zusammen

Um in Ihrem Geschäft erfolgreich zu sein, müssen Sie Verbindungen zu anderen Bloggern herstellen. Diese Verbindung wird Ihre Inhalte beleben und Ihre Community erweitern. Zögern Sie also nicht, Ihre Vorgänger zu kontaktieren.

Halten Sie Ihr Tempo und entwickeln Sie Ihre Marke

Ihre Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht Ihren Erwartungen. Bleiben Sie vor allem auf Kurs und geben Sie nicht auf. Auch populäre Blogger sind seit langem anonym. Um Ihrer Plattform treu zu bleiben, können Sie einen Veröffentlichungszeitplan für Ihre Inhalte einrichten und dabei deren Originalität und Qualität beibehalten. Entwickeln Sie schließlich Ihre Marke und unternehmen Sie mehrere Schritte, um den Kanal schließlich zu monetarisieren. Sie finden mehrere Möglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihre Marke zu erweitern. Mit all diesen Informationen sind Sie nun in der Lage, Ihren Vlog zu erstellen und Ihr Ziel der Zuschauerbindung zu erreichen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.